News

Array ( [0] => stdClass Object ( [lang_id] => 2 [lang_code] => de-DE [title] => Deutsch [title_native] => Deutsch [sef] => de [image] => de [description] => [metakey] => [metadesc] => [sitename] => [published] => 1 [access] => 1 [ordering] => 0 [active] => 1 [display] => 1 [link] => /de/ ) [1] => stdClass Object ( [lang_id] => 1 [lang_code] => en-GB [title] => English (UK) [title_native] => English [sef] => en [image] => en [description] => [metakey] => [metadesc] => [sitename] => [published] => 1 [access] => 1 [ordering] => 1 [active] => [display] => 1 [link] => / ) )

IEEE 1588 Zeitsynchronisierung jetzt für alle Windows Versionen verfügbar

Hohe Genauigkeit durch Intel 82574L Gigabit Netzwerk Chip möglich


Ravensburg, 26. August 2010 - Real-Time Systems GmbH (RTS), kündigte heute die sofortige Verfügbarkeit ihres IEEE 1588 Stacks für alle 32 und 64 Bit Windows Versionen an. Der RTS IEEE 1588 Stack bietet eine volle „Ordinary Clock" Implementierung der Version 1 und Version 2 des Standards und ermöglicht hochgenaue Zeitsynchronisierung über herkömmliche Netzwerke. In Verbindung mit dem Intel 82574L Netzwerkadapter kann auf normalen Windows PCs eine Synchronisierung mit maximaler Abweichung von drei Mikrosekunden erreicht werden, was mit Protokollen wie NTP unmöglich ist. Die IEEE 1588 Uhr auf dem Intel Chip kann über eine API ausgelesen werden und darüber hinaus ist es möglich die Windows Systemuhr automatisch mit dem Intel Chip zu synchronisieren.


Die Real-Time Systems IEEE 1588 „Ordinary Clock" Protokoll Software beinhaltet den vollen IEEE 1588 Funktionsumfang gemäß der Spezifikation des „Precision Clock Synchronization Protocol for Networked Measurement and Control Systems" 2002 und 2008 - kurz „PTP" oder Precision Time Protocol. Mittels PTP werden über ein Netzwerk (typischerweise Ethernet) mehrere Geräte zeitlich miteinander synchronisiert. Die Uhr mit der höchsten Genauigkeit wird hierfür automatisch ermittelt. Durch die implementierte „Hot-Plugging" Unterstützung können Geräte jederzeit hinzugefügt oder entfernt werden. Während des Betriebs und nach der ersten Synchronisierung werden die PTP Echtzeituhren durch den regelmäßigen Austausch von Synchronisierungsnachrichten kontinuierlich korrigiert. Darüber hinaus wird die Genauigkeit durch den Einsatz von Filtern und statistischen Berechnungen weiter gesteigert. Die Software ist einfach in der Anwendung, bietet eine graphische Benutzerschnittstelle, ist selbst konfigurierend und geht sparsam mit Rechner- und Netzwerkressourcen um. Ein automatisches Installationsprogramm für Windows und die graphische Bedienoberfläche ermöglicht Installation und Inbetriebnahme auch für ungeübte Administratoren; Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich.


Der Intel 82574L ist ein Gigabit Netzwerkchip mit integrierter IEEE 1588 Unterstützung und bereits auf vielen kostengünstigen PCI und PCI Express Netzwerkkarten vorzufinden. Wichtig für viele Kunden ist die Tatsache, dass dieser Chip auf der Intel Embedded Roadmap zu finden ist und damit eine garantierte Mindestverfügbarkeit von sieben Jahren hat.


„Mit dem Intel 82574L sind jetzt endlich herkömmliche Netzwerkkarten am Markt verfügbar, die ein Hardware Time Stamping sowie Echtzeituhr zur Verfügung stellen", weiß Gerd Lammers, Geschäftsführer der Real-Time Systems GmbH. „Ohne zusätzlichen Support der IEEE 1588 Funktionalität in Hardware könnte ein nicht-echtzeitfähiges Betriebssystem wie z.B. Windows 7 sonst nicht genau synchronisiert werden."


Real-Time Systems GmbH, ein Microsoft Embedded Silberpartner und Mitglied der Intel Embedded Alliance erwartet eine große Nachfrage für dieses Produkt in den Märkten Messtechnik, Medizintechnik, Automatisierungstechnik und den Finanz- bzw. Tradingmärkten.

 

Die Real-Time Systems PTP Lösung ist auch für andere Plattformen, wie z.B. dem ARM oder PPC und für Betriebssystemen wie VxWorks, QNX Neutrino, Linux oder ThreadX verfügbar.

Die RTS IEEE 1588 Windows Unterstützung ist ab sofort verfügbar.

Jetzt kaufen: Klicken Sie hier!

FaLang translation system by Faboba
Array ( [0] => stdClass Object ( [lang_id] => 2 [lang_code] => de-DE [title] => Deutsch [title_native] => Deutsch [sef] => de [image] => de [description] => [metakey] => [metadesc] => [sitename] => [published] => 1 [access] => 1 [ordering] => 0 [active] => 1 [display] => 1 [link] => /de/ ) [1] => stdClass Object ( [lang_id] => 1 [lang_code] => en-GB [title] => English (UK) [title_native] => English [sef] => en [image] => en [description] => [metakey] => [metadesc] => [sitename] => [published] => 1 [access] => 1 [ordering] => 1 [active] => [display] => 1 [link] => / ) )